Eingang zum Volltext in OPUS


Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:luen4-opus-144073
URL: http://opus.uni-lueneburg.de/opus/volltexte/2016/14407/


A Human Resources Approach to Entrepreneurship: Selection and Training of Small-Business Owners in Developing Countries

Ein HR-Ansatz zu Unternehmertum: Auswahl und Training von Kleinunternehmern in Entwicklungsländern

Dlugosch, Thorsten

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (1.061 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Entrepreneurship , Auswahl , Training , Entwicklungsländer , Psychologie
Freie Schlagwörter (Englisch): entrepreneurship , selection , training , developing countries , psychology
Institut: BWL
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Frese, Michael (Prof. Dr.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 08.07.2016
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum: 08.08.2016
Kurzfassung auf Englisch: With this dissertation, I present a human resources approach to entrepreneurship through selection and training of small-business owners in developing countries. Entrepreneurship is an important source of employment, innovation, and general economic prosperity (Autio, 2005; Walter et al., 2005; Reynolds et al., 2005; Kuratko, 2003). In developing countries, job creation through business ownership is especially important because job opportunities are limited (Walter et al., 2005; Mead & Liedholm, 1998). Strengthening the small business sector is one of the best ways to reduce poverty and increase economic growth (Birch, 1987). Thus, this dissertation adds to the scientific literature in taking a human resources approach to entrepreneurship: selecting and training entrepreneurs. Selection has widely been researched on in various scientific fields like human resource management, industrial-, work-, and organizational psychology, but only partly focusing on selection of entrepreneurs. Regarding training, there exists a fair amount of studies that focus on entrepreneurship education, but a lot of them suffer from substantial heterogeneity and methodological flaws (Glaub & Frese (2011); McKenzie & Woodruff (2013)). The dissertation combines the ideas of using selection procedures for entrepreneurs with the idea of teaching entrepreneurial skills.
Kurzfassung auf Deutsch: Mit dieser Dissertation präsentiere ich durch die Auswahl und das Training von Kleinunternehmern in Entwicklungsländern einen HR-Ansatz zum Unternehmertum. Unternehmertum ist eine bedeutsame Quelle von Arbeitsplätzen, Innovation, und allgemeinem ökonomischem Wohlstand (Autio, 2005; Walter et al., 2005; Reynolds et al., 2005; Kuratko, 2003). In Entwicklungsländern ist die Schaffung von Arbeitsplätzen durch Unternehmertum besonders wichtig, weil die Beschäftigungsmöglichkeiten dort begrenzt sind (Walter et al., 2005; Mead & Liedholm, 1998). Den Kleinunternehmerbereich zu stärken ist einer der besten Wege, um Armut zu reduzieren und ökonomisches Wachstum zu fördern (Birch, 1987). Diese Dissertation ergänzt die wissenschaftliche Literatur, indem sie einen HR-Ansatz zum Unternehmertum anwendet: die Auswahl und das Training von Unternehmern. Auswahlverfahren sind intensiv in verschiedenen wissenschaftlichen Feldern wie HR-Management und der Arbeits- und Organisationspsychologie untersucht worden, aber bisher nur teilweise im Bereich des Unternehmertums. Bezüglich des Trainings von Unternehmern gibt es einige Studien die sich mit der Ausbildung von Unternehmern beschäftigen, aber viele von ihnen haben wesentliche heterogene und methodische Schwächen (Glaub & Frese (2011); McKenzie & Woodruff (2013)). Die Dissertation kombiniert die Idee, Auswahlverfahren für Unternehmer anzuwenden mit der Idee, unternehmerische Fähigkeiten zu unterrichten.


Home | Suchen | English
Fragen und Anregungen an mylatz@leuphana.de
Letzte Änderung: 10.11.16