Eingang zum Volltext in OPUS


Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:gbv:luen4-opus-145430
URL: http://opus.uni-lueneburg.de/opus/volltexte/2019/14543/


Studies on National Space Legislation for the Purpose of Drafting Chinas Space Law

Studien über nationale Raumfahrtgesetzgebung zur Erarbeitung des chinesischen Raumfahrtgesetzes

Yu, Huan

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (4.385 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Weltraum , Weltraumpolitik , China , Internationales Wirtschaftsrecht
Freie Schlagwörter (Deutsch): Weltraumabkommen , nationale Weltraumgesetzgebung , staatliche Gesetzgebungspraxis , Privatisierung von Weltraumaktivitäten
Freie Schlagwörter (Englisch): cpace treaties , national space legislation , States´egislative practices , privatization of space activities , China
Institut: BWL
DDC-Sachgruppe: Geografie, Reisen
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Smith, Lesley Jane (Prof.)
Sprache: Englisch
Tag der mündlichen Prüfung: 16.04.2019
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum: 16.05.2019
Kurzfassung auf Englisch: Space-related science and technologies affect our daily life dramatically. Many countries have already formulated national space regulations to regulate their space activities. China, as one space-faring country, has obtained impressive achievements in space science and technologies. In recent years, Chinese private space companies have sprung up quickly, which requires a stable and foreseeable legal framework to ensure development. However, compared to the other space powers, China is the only one that has not enacted any formal national space laws. Against the background of strengthening the rule of law in China, research on China´s domestic space legislation is valuable and significant. The purpose of this thesis is two-fold. First, to find the legal basis and necessity of national space legislation and to extract the basic content of the existing national space legislation, simultaneously, to identify the new developments in the content of other States´ legislative practices. Second, based on the study of national space legislation, to propose the essential content of China´s space legislation.
Kurzfassung auf Deutsch: Weltraumbezogene Wissenschaft und Technologien beeinflussen unseren Alltag dramatisch. Viele Länder haben bereits nationale Raumfahrtvorschriften formuliert, um ihre Weltraumaktivitäten zu regeln. China als ein Weltraumland hat beeindruckende Erfolge in der Weltraumwissenschaft und -technologie erzielt. In den letzten Jahren sind chinesische private Raumfahrtunternehmen schnell aufgestiegen, was einen stabilen und vorhersehbaren rechtlichen Rahmen erfordert, um die Entwicklung sicherzustellen. Verglichen mit den anderen Weltraummächten ist China jedoch das einzige, das keine formellen nationalen Raumfahrtgesetze erlassen hat. Vor dem Hintergrund der Stärkung der Rechtsstaatlichkeit in China ist die Erforschung der chinesischen Raumfahrtgesetzgebung in China von großem Wert. Der Zweck dieser Arbeit ist zweifach. Erstens, um die Rechtsgrundlage und Notwendigkeit der nationalen Weltraumgesetzgebung zu ermitteln und gleichzeitig den grundlegenden Inhalt der bestehenden nationalen Weltraumgesetzgebung zu extrahieren, um gleichzeitig die neuen Entwicklungen in Bezug auf die Gesetzgebungspraktiken anderer Staaten zu ermitteln. Zweitens, basierend auf der Studie der nationalen Weltraumgesetzgebung, um den wesentlichen Inhalt der chinesischen Weltraumgesetzgebung vorzuschlagen.


Home | Suchen | English
Fragen und Anregungen an ubsrvc@leuphana.de
Letzte Änderung: 10.11.16